pinnadel

der hoffnung ist ein blatt geborn
ein grünes kleines zart
sie hielt es nicht sie hats verlorn
es ging auf seine fahrt
die endlos ist es hält nicht an
so war es längst gedacht
und es kam näher noch heran
du hast es angelacht
komm stells in deine vase ein
und pfleg es sprich ihm zu
dann wird es wunderbar gedeihn
und wird so groß wie du
es wirft dir schatten weht dir wind
darin keimt deine saat
es ist nicht immer dir nur kind
du machst draus nen salat

(08.IV.97)